Ort für Yoga und Meditation

Yoga und Meditation in Gruppen, und individuell erstellte Übungsprogramme. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Zur aktuellen Lage... Raumvermietung

Wie geht es weiter?

CORONA

Die wöchentliche Yogastunde fehlt uns allen. Wir sind in einer Zeit, in der der Kontakt Lehrer–Schüler leider nur über das Internet möglich ist. Wie Ihr dem Programm entnehmen könnt, beabsichtige ich im Januar 2021 die Kurse wieder aufzunehmen. Mir ist der Entschluss, die Kurse in diesem Jahr zu canceln, sehr schwer gefallen. Obwohl wir alle Hygienemaßnahmen akribisch erfüllen, einen zusätzlichen Luftreiniger aufgestellt haben, war mir das gesundheitliche Risiko für die Teilnehmer zu groß. Deshalb machen wir eine Pause.

Viele von Euch haben sich schon für Kurse im neuen Jahr angemeldet. Dafür danke ich Euch.
Daher: meldet Euch an, damit wir im neuen Jahr wieder voller Elan und Optimismus gemeinsam üben können.

Persönlicher Kontakt

FRAGEN

Für einige TeilnehmerInnen ist der persönliche Kontakt und Ansprache besonders wichtig und unterstützend.
Dem möchte ich in dieser besonderen Zeit Rechnung tragen und Euch dazu ermuntern, den Kontakt mit mir aufzunehmen. Zu Fragen, die mit dem Yogaüben und der Meditation zusammen hängen.

Flexible Termine

Kontakt aufnehmen

Per E-Mail: arzenbacher@ort-fuer-yoga.de
Per Telefon: 77 39 23 23 – Rückrufnummer hinterlassen, und wann ich Dich am besten erreichen kann.

Jede Übung ist eine bewusste Verbindung von Körper, Atem und Achtsamkeit.

VINIYOGA

Welche Yoga-Form wird unterrichtet?

VINIYOGA

Im „Ort für Yoga und Meditation“ wird eine der großen, lebendigen Hatha-Yogatraditionen unterrichtet, die sich „Viniyoga“ nennt.

Viniyoga ist kein Trend und auch kein Sport. Der qualifizierte Unterricht basiert auf den alten Quellen, ist aber den heutigen Lebensbedingungen und Erwartungen angepasst. Hier steht nicht das Erlangen einer außergewöhnlichen Flexibilität oder Körperbeherrschung im Mittelpunkt, sondern die ganzheitliche Qualität und ihr gesundheitlicher Nutzen.

Jede Übung ist eine bewusste Verbindung von Körper, Atem und Achtsamkeit. Die Körperübungen werden als langsame, mit dem Atem verbundene Bewegungsfolgen unterrichtet, wobei die individuellen Möglichkeiten und Grenzen des Körpers berücksichtigt werden. Daher ist "Viniyoga" auch für ältere Teilnehmer geeignet.

Yoga-Kurse Einführung und Auffrischung

VINIYOGA KURSE

Diese am meisten genutzte Einführungsform gibt den Teilnehmern einen ersten Eindruck in das Yogaüben und seine positiven Wirkungen.

Ferner ist dieser Kurs auch bewusst für Teilnehmer konzipiert, die eine längere Pause gemacht haben und ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

An diesen Abenden können Sie ohne längere Verpflichtung prüfen, ob Yoga Ihren Vorstellungen gerecht wird. Mit diesen Vorkenntnissen können Sie dann in jeden der laufenden Kurse einsteigen. Der Unterricht ist auch geeignet für ältere TeinehmerInnen.

Die Einführungskurse werden von Ihrer Krankenkasse unterstützt.

Kurzeinführung Yoga individuell

VINIYOGA

Wenn Sie keine Yoga-Erfahrung haben, aber einen Kurs besuchen möchten, können Sie im „Ort für Yoga und Meditation“ auch eine persönliche Einführung in die Yoga-Praxis erhalten. Dabei lassen sich auch gleich individuelle Fragen klären, etwa zu gesundheitlichen Einschränkungen oder anderen individuellen Begebenheiten und Bedürfnissen.

Im Anschluss an diese individuelle Kurzeinführung verfügen Sie über alle nötigen Vorkenntnisse, um in jeden laufenden Kurs einsteigen zu können.

Diese Möglichkeit einer individuellen Kurzeinführung steht sowohl Einzelpersonen zur Verfügung, als auch einer sehr kleinen Gruppe, etwa zusammen mit guten Freunden.

Yoga eröffnet uns einen Raum der Ruhe und Entspannung

Yoga-Kurse

KURSE

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Da die Teilnehmerzahl in der Coronazeit begrenzt ist, könne auch die folgenden Kurse im Voraus gebucht werden.

Mit Beteiligung der Krankenkassen. Alle Kurse sind zertifiziert und werden von den Kassen unterstützt.

Die Kurse setzen einige Grundkenntnisse voraus. Kurzeinführung Yoga individuell gibt es hier

Kursgebühren

Bezahlung bis zum 2. Kurstermin.

8 Terminen 120,–€
Rechnung für die Kasse möglich (auf dem Couvert vermerken)

Keine Abrechnung von Einzelterminen.

Wer sich die Teilnahme an Folgekursen sichern will, kann auch schon mehrere Anmeldungen vornehmen. Wer an einem angemeldeten Kurs dann doch nicht wie geplant teilnehmen kann, den bitten wir um eine möglichst frühzeitige Absage, um anderen die Teilnahme zu ermöglichen.

Einzelunterricht Yoga

VINIYOGA

Wir entwickeln und erproben in Einzelstunden ein individuelles Übungsprogramm zum selbständigen Üben zuhause oder unterwegs.

Termine nach Vereinbarung.

Yoga individuell im Einzelunterricht.

Terminvereinbarungen wieder möglich.
Pro Einzelstunde (50 Minuten) 60,–€.

Die Schritte zu Ihrer persönlichen Yogapraxis

Für die Erarbeitung einer wirksamen Praxis hat sich ein Unterrichtsblock über insgesamt vier bis fünf Unterrichtsstunden (jeweils ca. 50 Minuten) bewährt. In Absprache mit Ihnen ersteckt sich dieser Unterricht über einen Zeitraum von etwa zwei bis vier Monaten.

(1) Am Anfang steht ein Gespräch

Es dient dazu, Ihre besonderen Anliegen an eine Yogapraxis herauszufinden, ein erstes Bild ihrer körperlichen Gegebenheiten zu erhalten und die Bedingungen einer für Sie angemessenen und machbaren Praxis auszuloten - zum Beispiel wie viel Zeit Sie wann für das Üben haben.

Beim ersten Mal bekommen Sie schon einige Übungen, die schriftlich schriftlich festgehalten werden. Die erste Praxis.

(2) Weitere Termine

Bei den nächsten Treffen wird eine erste umfangreichere Praxis entwickelt und eingeübt. Den eigens für Sie erstellten Übungsplan mit den erhaltenen genauen Anweisungen nehmen Sie mit nach Hause. Er hilft Ihnen, Ihre Praxis eigenständig zu Hause weiter zu üben.

(3) Das Ziel

In den folgenden Unterrichtsstunden werden ihr Übungsplan und die einzelnen Übungen weiterentwickelt. Neben schon erkennbaren Wirkungen sind es vor allem Ihre eigenen Erfahrungen im Üben, an denen wir uns nun orientieren. So kann jede weitere Übungsabfolge korrigiert, immer besser anpasst und vertieft werden. Das garantiert eine hohe Wirksamkeit, Machbarkeit und Nachhaltigkeit der am Ende erarbeiteten Yogapraxis.

Meditation, ein Weg zur inneren Stille und Kraft

Kurzeinführung Meditation

MEDITATION

Wer regelmäßig mit einem persönlichen Programm üben möchte, für den empfiehlt sich der Einzelunterricht.

Es wird ein Programm für leichte Körper- und Atemübungen erarbeitet, mit einem individuellen Meditationsprogramm.

Die Möglichkeit einer individuellen Kurzeinführung steht sowohl Einzelpersonen zur Verfügung, als auch einer sehr kleinen Gruppe, etwa zusammen mit guten Freunden.

Kosten: 2 Termine, 120,–€

Wochenenden in der Villa Fohrde

MEDITATION

Rückzug in die Stille

Leichte Atem- und Yogaübungen, Sitzen in der Stille helfen, Spannungen zu lösen und größere innere Ruhe zu finden, Stress abzubauen und etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Für diejenigen, die intensiver Yoga machen möchten, ist pro Tag 1 Stunde Yoga im Programm (auf freiwilliger Basis).

Für Anfänger und Erfahrene. Wird als Bildungsurlaub anerkannt.

Künftig werden immer zum 16. Juni des Vorjahres die Kurse für „Bewegung-Stille-Meditation“ bekannt gegeben und für die Anmeldung freigeschaltet. Personen, die bereits auf der Warteliste standen und in den durchgeführten Kursen nicht berücksichtigt werden konnten, werden vorrangig bei der Anmeldung bearbeitet, damit sie ebenfalls eine Chance zur Teilnahme an diesem Kurs haben.

Kurzbeschreibung Villa Fohrde >


Villa Fohrde Kurzbeschreibung/
Anreise

MEDITATION

Die Wochenenden in der Villa Fohrde

Geübte und AnfängerInnen haben an diesen Wochenenden die Gelegenheit, die Praxis der Yoga-Meditation kennenzulernen oder den eigenen Weg zu vertiefen.

Meditation am Sonntag

SONNTAG

Die Idee: die Woche bewusst abschließen und sich auf die neuen Aufgaben mit Gelassenheit vorbereiten.

— Gäste willkommen! —

8. November 2020, 18.30 – 19.45 Uhr

Meditation am Sonntagabend

Kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.
Bitte sich ab eine Woche vorher telefonisch (AB) vergewissern, ob der Sonntag stattfindet (77 39 23 23).

Gruß an den Morgen – Übungssequenz (E: einatmen, A: ausatmen)

Wer unterrichtet? Edgar Arzenbacher

WER

Yoga- und Meditationslehrer BDY/EYU.
Prüfung beim Verband Deutscher Yogalehrer.

Leiter des „Ort für Yoga und Meditation“.
Mehrjährige Tätigkeit im Gruppenunterricht und in der Ausbildung von Yogalehrern.

Workshops und Seminare für die FU + TU und an der Humboldt-Universität. Meditationseinführung im Einzelunterricht und Gruppen.

Zertifizierung durch Krankenkasse.


Edgar Arzenbacher

Wo wird unterrichtet? Der „Ort für Yoga und Meditation“

YOGARAUM

Der Ort für Yoga und Meditation wurde in Verbindung mit dem „Berliner Yoga Zentrum“ gegründet.

Hier wird in der Tradition der großen Lehrer des Yoga, wie Krishnamacharya und Desikachar, unterrichtet.

Die großzügigen, lichten und klaren Räume befinden sich am S-Bhf.-Lichterfelde-Ost.


Ferdinandstr. 4 am Kranoldmarkt


Raumvermietung

Schöne, ruhig gelegene Räume für Seminare und Kurse. Die Räume liegen im grünen Süden von Berlin und befinden sich in einer Altberliner Villa.

www.seminarraumvermietung-berlin.de

Wo finden Sie uns? Unterrichtsort

YOGA

„Ort für Yoga und Meditation“
Ferdinandstr. 4 (am Kranoldmarkt)
12209 Berlin-Lichterfelde

Verkehrsverbindungen
S-Bahnhof Lichterfelde Ost
Bus X11, 110, 111, 180, 211, 280

Wohin mit der Post? Büroadresse

POST

Büroadresse und Postadresse
Edgar Arzenbacher
Bahnhofsstr. 37a, 12207 Berlin
Telefon (030) 77 39 23 23
Fax (030) 772 52 64

E-Mail: arzenbacher@ort-fuer-yoga.de